Falls Sie diese E-Mail nicht öffnen können, sehen Sie hier die Browserversion.
Dezember 2018
Lösungen Termine MyBWG Die BWG Kontakt


Herzliche Weihnachtsgrüße - und vielen Dank

Sehr geehrte Kunden,
liebe Geschäftspartner,

wieder geht ein Jahr zu Ende und bietet die Gelegenheit zurück zu blicken. Auf das was uns bewegt hat, auf die Hürden und Herausforderungen die man genommen und auf die Freuden, die man erfahren hat. Gelegenheit zu reflektieren, welche Gespräche und Begegnungen das eigene Leben bereichert haben.

Auch wir blicken zurück auf das vergangene Jahr und sind dankbar für viele erfolgreiche Projekte, gute Gespräche und Zusammenarbeit und nicht zuletzt Ihr Vertrauen das Sie auch in diesem Jahr wieder in uns gesetzt haben. 
Anstelle von Präsenten und Weihnachtskarten spenden wir dieses Jahr an die Hanne Landgraf Stiftung Karlsruhe, an Luftikus e.V. Baiersbronn sowie an die Plan B GmbH in Pforzheim und unterstützen damit Projekte für Kinder in unserer Region.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Ihren Angehörigen ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen,
Ihr Thomas Zeller und das BWG Team. 

PS: Bitte empfehlen Sie uns weiter Anmelde-Link
Ihre Anregungen, Feedback und Kritik erreicht uns unter marketing@bwg.de.

Unsere Rubriken
  1. Produkt News
  2. IT News
  3. Admin Tipps
  4. Veranstaltungshinweise

Produkt News

Lieferprobleme bei Intel verschärfen sich

Kapazitätsprobleme zwingen Intel, einen Teil der CPU-Produktion an den Mitbewerber TSMC auszulagern. Intel hat derzeit offenbar nicht ausreichend Fertigungskapazitäten, um alle benötigten Chips im 14-Nanometer-Verfahren in seinen eigenen Fabriken zu fertigen. Wie der Branchendienst Digitimes meldet, wurde jetzt ein Teil der Produktion an TSMC ausgelagert. Der taiwanische Halbleiterhersteller fertigt bereits für Intel, ist aber gleichzeitig auch ein Mitbewerber.

Große OEM-Partner von Intel wie Acer stellen sich angesichts der steigenden PC-Nachfrage auf herausfordernde Wochen ein. Eine Entspannung der Situation erwarten die Analysten erst im Verlauf des zweiten Quartals nächsten Jahres. Alle Intel Core-ix-Prozessoren sind dabei von massiven Preissteigerungen betroffen und liegen deutlich über den Listenpreisen. In der Spitze liegen die Straßenpreise sogar bis zu 60% (Core i5-8400) höher als vor fünf Wochen. Auch die Spitzenmodelle i7-8700 und i7-8700K sind derzeit rund 40% teurer als Ende August.


Windows Server 2008 und 2008 R2 erhalten bald keinen Support mehr

Am 14. Januar 2020 endet der Support der Windows Server 2008 und 2008 R2.

Bereits im Januar 2018 lief der Support von Server 2012 und Server 2012 R2 aus. Für diese Betriebssysteme steht nun nur noch der erweiterte Support zur Verfügung, der im Januar 2023 endet. Es macht also Sinn sich bereits jetzt mit dem Umstieg auf eine aktuelle Server Version zu beschäftigen. Denn ein einfacher Umzug der Daten auf eine aktuelle Server-Version ist nur von einem 2012er Server aus möglich (In_place-Upgrade). Das In_place_Upgrade von Windows Server 2008 ist nicht vorgesehen, Microsoft sieht für diesen Fall beispielsweise eine Migration auf Microsoft Azure vor.

Rechtzeitige Information und Planung ist also unabdingbar, denn nach Ablauf des Supports gewährt Microsoft keine Unterstützung mehr bei Problemfällen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie über Alternativen. Sprechen Sie einfach unser Vertriebsteam an.



IT News


2019: IoT, OT und Collaboration sind Top-Themen

Operational Technology

Gerade im Energiesektor und in der Produktion gehört OT (Operational Technology) schon lange zum Alltag. Die meisten Unternehmen, die über OT-Netzwerke verfügen, ärgern sich über klassische Sicherheitstools, weil OT-Netzwerke speziell Anforderungen haben. Sie verlassen sich viel stärker auf Verfügbarkeit und Latenz. Sie nutzen einzigartige Technologien, die durch herkömmliche Lösungen aus der IT-Welt gestört werden können, so dass diese die Netzwerke voneinander trennen. Der größere Teil der Investition in OT Netzwerke fließt daher auch Werkzeuge zu deren Überwachung - Sicherheit steht erst an zweiter Stelle (Performance over Security).

Tatsächlich funktionieren moderne OT-Netzwerke aber sehr ähnlich wie traditionelle IT-Netzwerke, jedoch mit wesentlich weniger Benutzern und typischerweise basieren sie auch auf älterer Technologie. Es ist daher damit zu rechnen, dass die Angriffe auf OT-Netzwerke zunehmen.
IoT

IoT (Internet der Dinge). Sicherheit ist im Internet der Dinge derzeit ebenfalls noch sehr schwach ausgeprägt. IoT-Geräte überschwemmen den Markt und befinden sich immer noch an dem Punkt in der Reifegradkurve, an dem die Usability wichtiger ist als die Sicherheit. Daher werden wohl auch IoT Netzwerke in Zukunft zu den bevorzugten Zielen der Angreifer gehören.

Weitere Informationen erhalten Sie über Heiko Obermüller.



L2TP – ein alternatives Tunnelingprotokoll

Bei L2TP handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Point to Point Tunneling Protocols (PPTP) und L2F (Layer 2 Forwarding). Layer 2 Tunneling Protocol lässt sich durch CHAP (Callenge Handshake Authentication Protocol) und PAP (Password Authentication Protocol) authentifizieren und erlaubt das Tunneln von paketvermittelnder Protokolle wie ATM (Asynchronous Transfer Mode), PPP (Point to Point Protocol), Ethernet oder Frame Relay.

Da L2TP standartmäßig keine Verschlüsselungen vorsieht wird es meist mit IPsec kombiniert (L2TP over IPSec). L2TP wird von aktuellen Betriebssystemen wie Windows 10 mitgeliefert und kann daher eine interessante Alternative zu IPSec VPN-Clients bzw. zu SSL-basierten VPNs sein. 

Weitere Informationen über Sebastian Kuhs 


Die Maus feiert Geburtstag

Die Anfänge waren holprig, denn Befehle wurden dem Computer praktisch ausschließlich über die Tastatur erteilt. Die erste Präsentation der Computermaus fand daher auf der Herbsttagung der AFIPS (American Federation of Information Processing Societies) im Dezember 1968 auch nicht so recht Anklang.

Das änderte sich im Laufe der Zeit, spätestens mit der Markteinführung des Rechners „Lisa“ von Apple. Lisa und auch das Nachfolgemodell Macintosh (SE Serie) betrachteten die Maus als Schnittstelle zwischen und Mensch und Computer. Bis heute ist die Maus als intuitives Eingabegerät unverzichtbar.



Admin Tipps


BSI zertifiziert Smart Meter Gateway

Das BSI hat das erste Zertifikat auf Basis des Schutzprofils für das Smart Meter Gateway erteilt, das von der Power Plus Communications AG gemeinsam mit der OpenLimit SignCubes entwickelt wurde. Im Zertifizierungsverfahren wurden neben dem Nachweis der Einhaltung der Sicherheitsvorgaben im Smart Meter Gateway auch die Herstellungs- und Entwicklungsprozesse des Herstellers sowie die Auslieferungswege der Geräte betrachtet.

(weiter Lesen)


MIPS wird befreit

Laut dem aktuellen Eigentümer soll die MIPS-Prozessorarchitektur offengelegt werden. 

(weiter Lesen)


Sicherer Datenaustausch

befine Solutions erweitert sein Angebot nun um Cryptshare.express. Das ab sofort verfügbare Software-as-a-Service-Angebot wendet sich an Kunden mit weniger als 25 Benutzern. Mit Cryptshare lassen sich Nachrichten und Dateien einfach, sicher und ad-hoc mit Kunden oder Partnern austauschen. Herzstück ist der Cryptshare-Server, der in der Demilitarisierten Zone eines Unternehmens steht oder alternativ von einem externen Partner gehostet wird..

(weiter Lesen)


Hardended BSD 12-Stable veröffentlicht

Ein neues Release der gehärteten BSD-Distribution ist verfügbar.

(weiter Lesen)
Veranstaltungshinweise


Einstieg Beruf 2019

Wie bereits im letzten Jahr wird BWG auch 2019 wieder auf der regional größten Ausbildungsmesse vertreten sein. 

Die von der IHK, Handwerkskammer und Arbeitsagentur organisierte Messe "Einstieg Beruf" lockt jedes Jahr zahlreiche Schüler und Schülerinnen sowie Berufseinsteiger mit spannenden Ausstellern, Interaktionen, Vorträgen und Möglichkeiten zur Vernetzung mit potenziellen Ausbildungsbetrieben. 

Kommen Sie uns gerne am 19. Januar 2019 an unserem Stand besuchen. Wir sind von 10:00 bis 15:30 Uhr vor Ort und freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Veranstaltung.


Veranstaltungsreihe zum Thema Cyberattacken / Social Engineering


Awareness Schulungen für Anwender 

Themen:

  • Cyber-Angriffe - Die Methoden der Angreifer
  • Auswirkungen auf das Unternehmen
  • Phishing erkennen und abwehren
  • Gefahren durch Malware
  • Die „Last line of defense“ – Mitarbeiter in der Verantwortung



Ort:                  
BWG Systemhaus Ettlingen, Nobelstraße 22, 76275 Ettlingen


Datum:
jeden letzten Mittwoch des Monats


Preis:                
39,00 € zzgl. MwSt. je Teilnehmer (max. 20 Teilnehmer)



Direkt zu den Terminen und zur Online-Anmeldung oder per E-Mail an Dennis Grothkopp oder laden Sie unseren aktuellen Flyer herunter.




BWG Systemhaus Gruppe AG
Nobelstr. 22
D - 76275 Ettlingen
Tel. +49 7243 7744-0
Fax +49 7243 7744-900
E-Mail: info@bwg.de
http://www.bwg.de
 
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier abbestellen.